X

Freie Kurzfilmproduktion finanziert mit den Mitteln der Hessischen Filmförderung

Konzept, Design und Realisation:
Raphael Wahl

Ton:
Expanded Cinema

Musik:
Candela2

Verleih und Vertrieb:
KurzFilmAgentur Hamburg e.V.

 

Inspiriert durch Stanislav Lems Kurzgeschichten über den Raumfahrer Ijon Tichy, erzählt der Film „X“ ein skurriles Weltraumabenteuer. Ein Astronaut verliert seine Einzigartigkeit und muss seine Identität gegenüber zahlreichen Kopien seiner selbst behaupten.

Dieser Film entstand als Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Kassel. Er lief auf über 100 Festivals weltweit und gewann mehrere Preise. Unter anderem den Preis für den besten Kurzfilm des 5. London International Festival of Science Fiction and Fantastic Film.

x_still_001
Filmstill