Edward

Freie Kurzfilmproduktion finanziert mit den Mitteln der Hessischen Filmförderung und der BKM Filmörderung des Bundes

Konzept, Design und Realisation:
Katrin Nicklas

Musik und Sound:
Meret Becker

Tonmischung:
Thomas Stern

 

Die leise Geschichte um den Akkordeonspieler Edward, der jeden Abend in den Erinnerungen an seine Vergangenheit im Zirkus und seine verlorene Liebe Princess Kolibry schwelgt, bezaubernd vertont und musikalisch ergänzt von der wunderbaren Meret Becker.

Dieser Film entstand als Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Kassel.